Dauerbrenner Brennerzulauf: Das Archivbild vom Februar 2015 zeigt Verkehrsminister Alexander Dobrindt mit der Rosenheimer Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig und Dr. Volker Kefer, DB-Konzernvorstand Infrastruktur und Dienstleistungen, in Flintsbach an einem Tisch. schlecker © OVB

Rosenheim – Eine Demonstration gegen den Brenner-Nordzulauf veranstaltet die Bürgerinitiative Brennerdialog e.V. zusammen mit anderen Initiativen aus dem Rosenheimer Land am Montag, 6. März, in Rosenheim.

Um 12 Uhr werden auf dem Max-Josefs-Platz Vertreter der Bürgerinitiativen die Forderungen an die Deutsche Bahn und die Politik öffentlich verkünden. Danach setzt sich der Demonstrationszug in Richtung Landratsamt Rosenheim in Bewegung. Dort treffen sich am Montag Bürgermeister aus dem Landkreis Rosenheim, Landrat Wolfgang Berthaler, weitere Politiker sowie Vertreter der Gemeinden und Bürgerinitiativen um 14 Uhr mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

Vor dem Landratsamt ist eine weitere Kundgebung geplant. Dabei soll es zur Übergabe der Forderungen und Unterschriftslisten an Minister Dobrindt kommen.

Der Brennerdialog Rosenheimer Land e.V. ist ein politisch unabhängiger Verein, der einzelne Bürgerinitiativen in den betroffenen Gemeinden im Landkreis Rosenheim bündelt, um die Interessen der Bürger beim Ausbau des Brenner-Nordzulaufs zu vertreten.

Der Verein befürwortet die Verlagerung des Verkehrs von der Straße auf die Schiene und steht hinter dem Ausbau des Brennerbasistunnels und dessen Zulaufstrecken. Der Ausbau müsse jedoch bedarfsgerecht und unter größter Rücksichtnahme auf die betroffenen Menschen, den Lebensraum und die Umwelt erfolgen.

Die Planungen der DB Netz AG und der ÖBB zum Brenner-Nordzulauf stellten für die betroffenen Gemeinden in der Region eine massive Bedrohung dar. Kernforderungen sind unter anderem die sofortige Einstellung der aktuellen Planungen, die Offenlegung aller existierenden Planungsdetails zu Trassen auch über die Landkreisgrenzen hinaus und ein Neubeginn der Planungsgespräche mit allen Beteiligten. re

Quelle: https://www.ovb-online.de/rosenheim/kundgebung-gegen-brenner-nordzulauf-7427102.html