Informationsveranstaltung am Donnerstag, 17. Mai 2018 um 19.30 Uhr
Brannenburg, Wendelsteinhalle

Das Bürgerforum Inntal und Gastreferenten werden Sie ausführlich zu folgenden Themen informieren:

  • Aktueller Stand der Planungen der DB Netz
  • mögliche Streckenführungen im Gemeindegebiet Brannenburg
  • Auswirkungen auf das Inntal
  • Planungsdialog und Bürgerbeteiligung
    – das Verständnis der DB Netz von Bürgerbeteiligung
    – was ist aus der von Herrn Dobrindt zugesagten Bürgerbeteiligung „auf Augenhöhe” geworden? (Zusage bei der Demo 6.03.2017)
  • Berichte aus den Planungsforen
  • volkswirtschaftlicher Nutzen und das Versagen der Politik im Hinblick auf eine nachhaltige Verkehrspolitik
  • „Ist der Brennerbasistunnel rechtswidrig?“  – eine kritische Betrachtung des Tunnelprojekts
  • aktuelle Standpunkte der Parteien
  • Verkehrskonzepte und Alternativen
  • Arbeit der Bürgerinitiativen

Gastreferent
Lothar Gamper
Der Jurist kam schon 2009 zum Schluss, dass der BBT und die Hochgeschwindigkeitstrasse München-Verona aus mangelndem (Umwelt-)Nutzen für die Bürger rechtlich nicht zu rechtfertigen sind. Diese Einschätzung wird mittlerweile auch von anderen Stellen geteilt, etwa Vertretern des Europäischen Rechnungshofes.

Als PDF zum Download: die Einladung des Bürgerforum Inntal

Als PDF zum Download: die Einladung des Bürgerforum Inntal