Beiträge

Brenner-Nordzulauf: Andreas Scheuer verschiebt Beantwortung auf Termin nach der Landtagswahl

„Eine derartige Missachtung des parlamentarischen Fragerechts habe ich in meiner Zeit als Bundestagsabgeordneter noch nicht erlebt. Die Anfrage liegt dem Ministerium seit dem 27. August vor. Die Bundesregierung hätte bis zum 10. September – also innerhalb von 14 Tagen – eine Antwort liefern müssen […]“, Mathias Gastel MdB, Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag

mehr lesen

BR Abendschau: Widerstand wird größer – Gutachten zum Brenner-Nordzulauf

Der Protest der Inntal-Gemeinden gegen den Brenner-Nordzulauf weitet sich aus. Ein neues Gutachten, von der Bürgerinitiative Inntal Gemeinschaft in Auftrag gegeben, befeuert den Widerstand, dem sich nun auch viele Landwirte angeschlossen haben.
(Download des Gutachtens im Beitrag)

mehr lesen

Offene Fragen an unsere Landtagsabgeordneten

Sehr geehrter Herr Landtagsabgeordneter Stöttner,

wir als Bürgerinitiative werden regelmäßig gefragt, wie Sie als unserer politischer Vertreter zu den Planungen der DB Netz AG zum Brenner-Nordzulauf stehen und wie Sie als Mitglied der regierenden Partei dabei unsere Interessen vertreten?

mehr lesen

Bestandstrasse als Zulaufstrecke geeignet

Die Europäische Kommission bestätigt: 1. Die bei Weitem noch nicht ausgelastete Bestandstrasse zwischen Rosenheim und Kiefersfelden ist TEN V-fähig und somit als Zulaufstrecke zum Brenner-Basistunnel geeignet.
2. Ein bedarfsgerechter Ausbau der Bestandstrasse ist ausreichend
Nachzulesen in der offiziellen Werbebrochure der EU zum SCANMED-Korridor (Seiten 37-39)

mehr lesen

Werden wir von der Politik belogen?

Totalbankrott der europäischen Verkehrspolitik: Umdenken ist gefordert! Beinahe fassungslos verließen die annähernd 400 Zuhörer die übervolle Wendelsteinhalle in Brannenburg, nachdem sie in fachlich bestens fundierten Vorträgen darüber aufgeklärt wurden, was dem Inntal mit dem geplanten Bau einer Hochgeschwindigkeitsstrecke wirklich droht und wie überflüssig und sinnlos dieses gesamte Projekt ist.

mehr lesen

Brenner-Basistunnel: Wahnsinn mit Methode

Der 64 Kilometer lange Brenner-Basistunnel kostet, Finanzierung inklusive, 20 Milliarden Euro. Das gigantomanische Projekt wird sich niemals rechnen und bringt kaum Milderung des Lkw-Transits. Jetzt schlägt der Europäische Rechnungshof Alarm.

mehr lesen

Brennerdialog
Rosenheimer Land e. V.

Sitz
Stephanskirchen

Registergericht
Amtsgericht Traunstein

Registernummer
VR 201755

Kontakt

Kontakt

Kuglmoosstraße 3a 83071 Stephanskirchen vorstand@brennerdialog.de www.brennerdialog.de

Kuglmoosstraße 3a
83071 Stephanskirchen

vorstand[@]brennerdialog.de
www.brennerdialog.de

Volksbank Raiffeisenbank
Rosenheim-Chiemsee eG
IBAN: DE61 7116 0000 0005 9262 38
BIC: GENODEF1VRR

1. Vorstand

1. Vorstand Thomas Riedrich

 

2. Vorstand

2. Vorstand Josef Grundner

Kassenwart

Kassenwart Dr. Bernhard Warkentin

Thomas Riedrich

Josef Reisinger

Dr. Bernhard Warkentin

V.i.S.d § 55 Abs. 2 RStV
Thomas Riedrich
Kuglmoosstraße 3a
83071 Stephanskirchen

Verwertung oder Verwendung von Texten, Bildern, Illustrationen oder sonstigen gestalterischen Elementen dieser Website erfordern die ausdrückliche schriftliche Genehmigung des jeweiligen Rechtsinhabers. Dies gilt auch für Verlinkung, Ausschnitte, Veränderung durch Bildbearbeitung oder den Einsatz für Bildmontagen. Dieser urheberrechtliche Schutz umfasst die kommerzielle, journalistische und private Verwendung.