17. August 2021

Podiumsdiskussion in Ostermünchen: Fragen an die Kandidaten für den nächsten Bundestag

Die Bürgerinitiativen im Rosenheimer Norden laden ein zur Podiumsdiskussion zum Thema „Brenner-Nordzulauf: Was passiert bei uns?“

Güter auf die Schiene – ja! Aber wie und zu welchem Preis? Die „Liste 83104“ im Gemeinderat Tuntenhausen möchte zusammen mit den Bürgerinitiativen von unseren zukünftigen Vertretern im Bundestag erfahren, wie sie dazu stehen. Und möchte für ihre Unterstützung werben – mit dem Ziel einer umweltverträglichen, wirtschaftlichen und realisierbaren Lösung. Deshalb wurden die Kandidatinnen und Kandidaten aller demokratischen Parteien und Kommunalpolitiker – außerdem Experten – zu dieser Infoveranstaltung eingeladen und um eine kurze Stellungnahme vorab gebeten.

  • Georg Weigl, Erster Bürgermeister Gemeinde Tuntenhausen
  • Martina Thalmayr, Sprecherin Kreisverband Bündnis 90/DIE GRÜNEN Stadt und Land Rosenheim
  • Pankraz Schaberl, Bundestagskandidat SPD
  • Gerhard Schloots, Bundestagskandidat FREIE WÄHLER
  • Ates Gürpinar, Bundestagskandidat DIE LINKE
  • Dr. Martin Vieregg, Geschäftsführer der VIEREGG-RÖSSLER GmbH
  • Ralf Exler, Mitglied im Gemeindeforum Rosenheim Süd
  • Herr Kasperczyk, Bund Naturschutz

CSU und die FDP waren auch eingeladen, haben aber abgesagt und schicken auch keinen Stellvertreter.

Mittwoch, 25. August 2021
18.30 Uhr
Sportplatz Ostermünchen

Veranstalter: „Die Liste 83104“, Tuntenhausen

Keine Bestuhlung! Bitte ggf. eigene Sitzgelegenheit mitbringen! Die Abstand- und Hygienevorgaben sind einzuhalten.

BI Großkarolinenfeld, BI Ostermünchen, BI Langenpfunzen, BI Schechen
V.i.S.d.P.:  BI Tuntenhausen, Sprecher:  Hans Baumgartner (irnhans@gmx.de)

Den Veranstaltungsfolder finden Sie hier zum Download.

Share This