Kein Stuttgart 21
im Inntal

Planungsstopp für Neubautrassen  Bedarf belastbar beweisen
Bestandsgleise mit optimalem Schallschutz

18. September 2022

Aufruf zur „Wachrüttel-Demo“ in Lauterbach (Rohrdorf) am 3. Oktober

Die Bürgerinitiative Bürgerinteressen Rohrdorf (BIB Rohrdorf) lädt Bürger und Politiker aus den Landkreisen Rosenheim und Ebersberg zu einer Wachrüttel-Demo am 3. Oktober nach Lauterbach, Gemeinde Rohrdorf, ein. Sie wird dabei vom Brennerdialog e.V., vom Bürgerforum Inntal und von weiteren Bürgerinitiativen unterstützt.


Bürgerinitiative Bürgerinteressen Rohrdorf

 

Liebe Mitstreiterinnen,
liebe Mitstreiter,

dabei wollen wir friedlich, aber bestimmt JA zum sofortigen Ausbau der Bestandsstrecke mit Lärmschutz nach Neubaustandards, aber NEIN zum Neubau einer irrwitzigen Hochgeschwindigkeitsstrecke, die mit vielen Steuermilliarden Umwelt und Natur zerstört, sagen.
Folgender Ablauf ist geplant:

10.00 Uhr
Begrüßung

auf dem Lauterbacher Dorfplatz und

2 fachliche Kurzvorträge

von Prof. Dr. Roland Feindor und Rainer Auer (Kreisvorsitzender Bund Naturschutz e.V.) zu den absehbaren gesellschaftlichen und finanziellen Auswirkungen sowie den Umweltschäden durch die Neubaustrecke

10.30 Uhr
Demonstrationszug

über die geplante Trasse zum Feldkreuz am Kirschbaum

11.00 Uhr
Ausklang und Ausblick

mit Getränken und Musik

Wir laden ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns auf ein beeindruckendes Zeichen des Zusammenhalts aller Menschen, die sich für ihre Heimat, für die Natur sowie für  verantwortungsvolle politische Entscheidungen einsetzen.

Andi Fuihl, Sepp Brem jun. und Jakob Opperer sen.
Bürgerinitiative Bürgerinteressen Rohrdorf

Share This