Mary Fischer, Freie Wähler © Freie Wähler

Das Bauvorhaben Zulaufstrecke zum Brennerbasistunnel ist ein Jahrhundertprojekt, das sämtliche Bereiche von Grundwasserströmen, Lärmschutz, Immobilien- und Eigentumsverhältnissen, Tourismus, etc. berührt. Deswegen sind die die Kosten hierfür zunächst untergeordnet –wir wollen die optimale Lösung für Mensch und Natur und ambitioniert für die wirtschaftliche Zukunft unserer Region arbeiten! Fundamental wichtig sind verlässliche Zahlen abgestimmt mit Österreich und Italien– die ich noch nicht vorliegen sehe – unter Einbeziehung des Ausbauvorhabens A8. Der Brennerbasistunnel ist zukunftsweisend – wir müssen auch die Entwicklung internationaler Handelsströme und Transporte im Zusammenhang betrachten.

Dazu liegt zum Beispiel ein beachtenswertes Konzept des LKZ Prien zum Warentransport auf der Schiene bis 80 km vor den Bestimmungsort vor. Die Schlussstrecke zum Zielort würde über die Straße erfolgen. An der Lösung hätte die Politik schon ernsthaft zu arbeiten beginnen müssen, als dieses Projekt in den 80er Jahren aufgelegt wurde. Jetzt müssen wir uns mit den Gegebenheiten auseinandersetzen. Verständlicherweise ist die Bevölkerung in Bezug auf solche Großprojekte nach dem Planungsfiasko um den Berliner Flughafen und Verschwendung von Milliardenbeträgen sehr misstrauisch geworden

Quelle: rosenheim24.de

Foto: Mary Fischer, Freie Wähler © Freie Wähler

 

 

Share This